Martin Seidel ist Singer/Songwriter und lebt in Dresden. Seit 1994 ist er in verschiedensten

Bands aktiv und hat dabei so Manches ausprobiert. Nun legt er mit “Comin’ Home”

sein erstes Soloalbum vor.

Dieses enthält neben neuen, aktuellen Kompositionen auch alte, fast vergessene Lieder und der Albumtitel

kann durchaus auch programmatisch verstanden werden:

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=kxfqwc1Zzdk

 

Nach einer langen Reise durch die

unterschiedlichsten Genres und Besetzungsformen besinnt sich Martin Seidel auf seine Stärken

und “kommt nach Hause”, um mit “Comin’ Home” ein neues Kapitel seiner Künstlerbiografie aufzuschlagen.

Stilistisch irgendwo zwischen Folk, Alternative, Pop und Country angesiedelt,

stets abwechslungsreich, unterhaltsam und mit einem Lächeln präsentiert - Konzertabende mit

Martin Seidel sind intime und intensive Erlebnisse, die man gern in Erinnerung behält.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=ZtQs7F8xPho

 

 

 

 

 

Tod durch Kreuzstich - Die Hexe vom Butterberg (Regiokrimi Bischofswerda)

 

Bischofswerda, im Juni 1578 – Die Kräuterfrau Grete Böttcher wird der Hexerei

beschuldigt und gefangengenommen. Als sie auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird,

verflucht sie den apostolischen Präfekten und seine Schergen, dass ihre Schmach eines Tages

gerächt wird.

 

 


Bischofswerda, im Juni 2018 – Margarete Windrich zieht nach ihrer Scheidung in die

frühere Kreisstadt. Ihr Leben verläuft in ruhigen Bahnen, bis ihr eine seltsame Nervenkrankheit

zu schaffen macht. Außerdem geschehen mysteriöse Todesfälle in und um ihre neue Heimat.

Zusammen mit ihrer Nachbarin macht sie eine furchtbare Entdeckung.

Kriminaloberkommissar Herbert Stark aus der Polizeiinspektion Dresden nimmt sich der Sache

an und erfährt im Zuge der Ermittlungen Erstaunliches von einem ehemaligen Geschichtslehrer.