FRANK PROFT

 

begibt sich auf eine SOLO-Unplugged Reise.

Dieses mal werden alle Stecker gezogen. Sonst rockig auf der Bühne, werden nun die
 
FRANK PROFT Songs von FRANK PROFT solo live
 
unplugged gespielt ( Akustik-Gitarre und Gesang).
 
In intimer Club und Theater Atmosphäre kommen Songs wie SEHNSUCHT, Der Traum,
 
Immer Jung  uva. besonders und interessant
 
zur Geltung.
 
 
 
 
 
Solo Live unplugged YouTube Links:
 
Sehnsucht:
 
Der Traum:
 
 
 

FRANK PROFT

Frank Proft, 1972 in Hoyerswerda geboren, entdeckt bereits mit 13 Jahren das Gitarrenspiel für

sich. Im Jugendalter spielte er in

diversen Bands wie z.B. den "Destiny Beats".


Doch bald schreibt er eigene Songs und gründet schließlich 1993 seine eigene Band

"FRANK PROFT". 1995 erscheint die Erfolgssingle

"Sehnsucht". Seine Texte sind wie aus dem Leben gegriffen! Die musikalische Umsetzung

auf der Bühne garantiert Mitsing- und Ohrwurmcharakter!

Inzwischen sind mehrere CDs und Alben veröffentlicht. U.a. das Album "Plan vom Glück",

"Kannst du mich Hören", "Stück zurück"

und das aktuelle ALBUM "FRANK PROFT 2023"

FRANK PROFT ist seit Jahren deutschlandweit auf TOUR.

Überall gilt bei den Fans das gleiche - Der Song SEHNSUCHT darf auf

keinem Konzert fehlen, da sind sich Fans und Musiker einig.

 

 

 

 

„Elena und Ruslan Krachkovsky, die auf ihren Akkordeons wahre Wunderdinge zaubern…"

DRESDNER NEUESTE NACHRICHTEN

 

Akkordeon-Duo Kratschkowski (Russland)

 

Zwei Akkordeons. Nicht mehr. Nicht weniger.


Was die beiden mehrfach mit Preisen und Urkunden ausgezeichneten russischen Musiker aus diesen Instrumenten

zeigen, ist eine ganze musikalische Welt: Russische Romanzen und jiddischer Klezmer, klassische Kompositionen

von Bach, Mozart, Vivaldi bis Chatschaturian, Zeitgenössisches von Schnittke, Französische Chansons,

Tangos von Piazzolla, Zigeunermusik… Mit schier grenzenloser Fantasie und mitreißender Spielfreude,

manchmal mit Augenzwinkern und Selbstironie, immer aber mit absoluter Perfektion zaubern die Musiker

Unglaubliches aus ihren Instrumenten.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=qMpb0o1k0Co

www.krachkovsky.de

 

 

 

„Sie sind Akkordionisten der Sonderklasse, ihre musikalische Intelligenz und Virtuosität sind umwerfend“.

Peter Zacher | Dresdner Neuste Nachrichten

 


Aus der Biografie:

 

Die Musiker sind Absolventen der Musikhochschule „Alexander Glasunow" in Petrosawodsk (Karelien/Russland)

und spielen bereits seit 15 Jahren zusammen.
Das Akkordeon-Duo nahm erfolgreich an mehreren internationalen

Festivals teil, u. a. Volksmusikfestival

„Tage der karelischen Kultur in Norwegen" (Norwegen 1998), Akkordeonfestival „Akkordeon des 21. Jahrhunderts"

in St.-Petersburg (Russland 1999), Musikfestival in Turku (Finnland 1997, 1998), Akkordeonmusikfestival

(Jad-Schmona 2005, 2006) und Klezmerfestivals (Tel-Aviv, Zfat 2003, 2004, 2005) in Israel,

Festival Klassischer Musik in Israel (Kfar-Blüm 2004, 2005),


Auf verschiedenen Wettbewerben wurden sie mit zahlreichen Preisen für ihr außerordentliches

musikalisches Können geehrt.
Seit 2006 lebt das Musiker-Ehepaar in Deutschland, hier haben sie auf einigen

Festvals telgenommen, u.a.

Musikfestspiele Dresden (2010), Bluval Straubing (2010)