Rodeo FM spielen

 

ihren Alt-Country-Americana Mix mit Indie-Rock Attitude seit über 15 Jahren - in
Punk-Kellern und auf Vernissagen, auf Hochzeiten und Beerdigungen, in Bierzelten, Weinbergen, Saloons
und Nachtclubs, auf Jazz Festivals, Symposien und Demonstrationen. Sie haben Tanzflächen von
Südfrankreich bis zur Ost-Ukraine gefüllt. Crosby, Stills, Nash and Young, Whiskeytown, Tom Petty oder
The Band sind die Namen mit denen sie verglichen werden. Aber damit nicht genug – Rodeo FM
beschreiben unablässig den Status der Gesellschaft und stehen damit auch in der Tradition von Woody
Guthrie, Bob Dylan und Antonio Gramsci. Sie haben erhebliches Lob und Top Kritiken von zahlreichen
Blogs und Magazinen in Europa und den USA bekommen.

 

 

 

 www.youtube.com/watch?v=PYt_AptjU84

 

Die Band um Singer/Songwriter Pat Carter hat 4 Alben veröffentlicht. Ihr aktueller Longplayer "Right-
Wing Planet" erschien im März 2023. Pat Carter wird von Sentric Publishing verlegt, in den USA werden
Rodeo FM von Henry Roi PR vertreten.

 

 

www.youtube.com/watch?v=6aZeDw7DJQE

 


Rodeo FM können auch als Trio, Duo (Pat Carter&Luis de Cicco) oder Solo gebucht (Pat Carter) werden

“Quality song-writing and musicianship... great band with solidly progressive politics and a determination
to keep doing what they love doing – and do so very well. So buy their music." Americana UK

"...caught up on the good albums that have come out lately. Like this one. " Darryl Sterdan / Tinnitist

„Rodeo FM have prided themselves on ear catching choruses that take you on a journey from start to
finish“ Maverick

“Left-Wing-Country” Cowboyband Blog

“True Americana greatness.” Ryan Cassata

„When you think of fantastic country artists, which city comes to mind? Nashville? Houston? The correct
answer is Berlin“ the Rodeo Mag

„Il n’y a plus aucune frontière à partir du moment que l’on a des morceaux de cette qualite.“ Le Cargo

 

 

 

 

Duckworth & Duprez (Espania)

 


Was damit begann, dass ein paar Freunde während des Einschlusses ihre klassischen

Gitarren abstaubten -

 

 

 

www.youtube.com/watch?v=dgeJwN-CI3g

 

als die einzige erlaubte Form der sozialen Interaktion war - wurde zur Geburt eines 

fesselnden  Gitarrenduos. Mark Duckworth und Ted Duprez verschmelzen traditionelles Spanisch,

Rumba, Flamenco und Jazz.

 


Duckworth und Ted Duprez bringen ihre eigene Art von Rock n Roll in ihre originellen

spanischen Kompositionen. Ihre Musik wird durch Duprez' fesselnden rhythmischen Ansatz und 

Duckworths virtuose Improvisationen, die eine wunderschöne Einladung in ihre

eigene Klangwelt darstellen.